SPRING FIGHT auf der Berliner Fahrradschau – Regularien

SPRING FIGHT auf der Fahrradschau – Regularien

Am 19.03. und 20.03.2016 wird je ein Tagesturnier durchgeführt. Die geltenden Regularien dafür findet hier.
Gekämpft wird in den Disziplinen Nüsseknacken, Ritzelstechen, Rolandsreiten, Schwertkampf zu Velociped und Streitwagenrennen (Ben Hur). Wir wünschen allen Streitern ein erfolgreiches Turnier. Der Spaß sollte, trotz allen Ehrgeiz, im Vordergrund stehen.

 

  • Es gibt pro Tag einen Gesamtsieger

 

  • Die Disziplinen werden in der oben genannten Reihenfolge durchgeführt, da sich der
    Schwierigkeitsgrad immer mehr steigert

 

  • Nüsseknacken: 2 Durchgänge ( hin und zurück ),
    pro zerschlagener Nuss 5 Punkte.
    Maximal sind 30 Punkte möglich

 

  • Ritzelstechen: 2 Durchgänge ( hin und zurück ), pro aufgenommenem Ritzel, das über
    die Ziellinie gebracht wird,
    8 Punkte

 

  • Rolandsreiten: 2 Durchgänge ( hin und zurück ),
    10 Punkte bei Schildtreffer,
    pro Umdrehung 2 Punkte,
    Treffer durch den Roland -10 Punkte

 

  • Schwertkampf per Velociped: Die Startaufstellungen werden ausgelost, Gewinner kämpft
    gegen Gewinner, Verlierer gegen Verlierer. Ein Kampf dauert 2 min. Der Kampf gilt als
    gewonnen, wenn der Gegner vom Rad fällt oder mit dem Fuß den Boden berührt. Sollte dies
    nicht der Fall sein, dann entscheiden die Kampfrichter, wer den Kampf gewonnen hat
    ( Anzahl Treffer, Agilität…).
    Platz 1 = 20 Punkte,
    Platz 2 = 18 Punkte,
    Platz 3 = 16 Punkte,
    Platz 4 = 14 Punkte,
    Platz 5 = 12 Punkte,
    Platz 6 = 10 Punkte

 

  • Streitwagenrennen: Es werden 3 Runden gefahren. Die Startaufstellung wird ausgelost,
    danach fahren Gewinner gegen Gewinner und Verlierer gegen Verlierer.
    Platz 1 = 20 Punkte,
    Platz 2 = 18 Punkte,
    Platz 3 = 16 Punkte,
    Platz 4 = 14 Punkte,
    Platz 5 = 12 Punkte,
    Platz 6 = 10 Punkte

Vorbehaltlich kurzfristiger Änderungen durch das Schiedsgericht, welche vor Ort bekannt gegeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.