Category Archives: BärlinPedälBättle

Unterstützung und Mitmachen – meldet Euch

Unterstützung und Mitmachen beim BärlinPedälBättle

Wollt ihr auch dabei sein und mitmachen?

Mitmachen und Mittendrin beim BärlinPedälBättle.

Wer von Euch gern dabei sein möchte, wir  freuen uns über Helfer und Mitstreiter oder sonstige Unterstützung mit Material.

Vor allem beim Aufbau und Abbau sowie zur Unterstützung am Zapfhan, der Wache und Kinderecke. Meldet euch.

Formular ganz unten oder einfach die bekannten Leute anquatschen, schreiben, auf Facebook etc.

Per Mail: helfer[at]berlinpedalbattle.de

Material:

  • Boxhandschuhe. Wenn jemand welche abzugeben hat, wir haben auch für alte Handschuhe Verwendung.
  • Sonstiges, was ihr denkt, wir können es gebrauchen. Sprecht uns an.
  • Holz wird immer irgendwie benötigt

Kämpfer:

Wer als Kämpfer in einem Team mitmachen möchte, kann sich auch ganz einfach bei uns melden und wir vermitteln den Kontakt. Oder komm einfach mal bei uns vorbei zum Orga Treffen. Frag uns wegen der Termine. Kontakt hierfür auch über info(at)berlinpedalbattle.de

Teams:

Auch gern gesehen neue Teams. Wir freuen uns über jeden, der mitmacht und den Spaß an der Sache teilt. Sprecht uns an. Kontakt hierfür auch über info(at)berlinpedalbattle.de

Helfer:
Ihr solltet bitte mindesten 18 Jahre alt sein. Außerdem würden wir gern wissen, wie ihr auf das BärlinPedälBättle gestoßen seid, wer ihr seid und was ihr gern macht. So dass wir einen kleinen Eindruck von Euch erhalten können. Nutzt dazu am besten das Formular am Ende dieses Beitrags (Alternativ schaut ihr im Menü unter Kontakt oder auf unserer Facebook Seite).  Wir melden uns dann bei Euch für ein Treffen und gemeinsames Kennenlernen. Nehmt Kontakt mit uns auf, keine Scheu.

Auf- / Abbauhelfer:

Hauptsächlich an den Tagen vor dem Turnier danach zum Abbaus.
Leichte bis mittlere körperliche Arbeiten sind hier zu verrichten wie z.Bsp. Bierzeltgarnituren aufbauen, das Backstagezelt aufbauen, die Arena aufbauen, Zelte aufstellen, Arena abstecken, Dinge anpinseln und aufhübschen, etc.

Schiedsrichterassistenten:

hauptsächlich Botengänge und andere organisatorische Aufgaben für die Schiedsrichter übernehmen. Die Aufgabe wird vermutlich recht zeitintensiv und man sollte einige Stunden dafür einplanen. Entsprechende mittelalterliche Gewandung wäre von Vorteil. Da bekommen wir irgendwas hin.

Wache:

Hier geht es um den Einlass, Tore öffnen/schließen, Fahrzeuge rein/raus lassen, diverse Rundgänge. Auch hier wieder etwas Zeit mitbringen.

Kinderecke und Basteln:

Die Kleinen sollen nicht zu kurz kommen, daher haben wir wieder eine Kinderecke mit allerlei Bastelei und Spielchen für die Kinder. Auch hier benötigen wir noch Unterstützung.

Verpflegung:

An den Verpflegungsstellen (Küche, Bar, Backstage) werden auch gern helfende, zuverlässige Hände gesehen.

Wer konkrete Vorstellungen hat, wo und wann er gern mitmachen möchte, kann dies im Formular auswählen. Mehrfachauswahl ist auch möglich (drücken der Taste STRG (Links unten) und gleichzeitiges anklicken mehrere Punkte).

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon

Auswahl, wo Ihr helfen wollt

Wann könnt ihr:

Ihre Nachricht bzw. besondere Fähigkeiten oder Fragen:

 

 

 

 

Bild: Jule Halsinger

Turnierregularien Bättle 2016

Turnierregularien für das Bättle 2016

Der Turnierfrieden ist unbedingt zu wahren!

Stahlross:

Es werden nur eingängige Stahlrösser mit 26“ und ohne jegliche Extra- Anbauteile ( z.B. Halterungen für Schild und/oder Lanze, Körbe etc. ) zum Turnier zugelassen.

Ein Reservestahlross wird empfohlen.

Abnahme der Ausrüstung:

Die Stahlrösser, die Rüstung, die Schilde und Helme werden vor Beginn von den Kampfrichtern kontrolliert und abgenommen.

Schutzausrüstung:

Rüstungen und Helme dürfen keine scharfen oder spitz hervorstehenden Verzierungen haben, da diese ein Verletzungsrisiko darstellen.

Alle Wettkämpfe, außer Nüsseknacken und Ritzelstechen, müssen mit Helm, Schild (am Arm ), Brustpanzerung und bandagierten Handgelenken (Orthese z.B.) ausgeführt werden! Dem Knappen ist es gestattet, seinem Herren Schwung für den Start zu verleihen.

Kurzfristige Änderungen:

Wenn es erforderlich sein sollte, während des Turniers das Punkte- bzw. Wettkampfsystem zu ändern, so wird dieses kurzfristig mit allen Teamchefs abgestimmt. Es entscheidet die einfache Mehrheit.

Punktegleichstand:

Vorgehensweise bei Punktegleichstand in der Gesamtwertung: Wenn dieser Fall eintritt, werden die betroffenen Teams ein Stechen durchführen. Als Disziplin wird das Tauziehen gewählt.

Ausrüstung verleihen:

Sollte ein Team Probleme bei der Beschaffung / Herstellung der Ausrüstung (Kampfwagen, Rüstung, Schilde, Orthesen) haben, so kann diese eigenverantwortlich von anderen Teams ausgeliehen werden.

Freies Training:

Des Weiteren besteht die Möglichkeit, am Freitag, dem 30.09.2016, ein freies Training durchzuführen.

Anzahl Knappen:

Es ist durchaus erlaubt, mehr als einen Knappen pro Team zu beschäftigen…

Ersatzkämpfer Tjosten:

Für das Tjosten darf ein Ersatzkämpfer bei Verletzung eingesetzt werden. Dieser hat innerhalb von 2min nach Feststellung der Kampfunfähigkeit auf dem Platz zu sein, um dann den Platz des Kämpfenden einzunehmen.*

Die Disziplinen:

Continue reading

Zeitplan BärlinPedälBättle – SPRING FIGHT

Zeitplan BärlinPedälBättle – SPRING FIGHT

Samstag, 19.03.2016

  • 10:30 Uhr Einmarsch der Teams mit Vorstellung und Ablauferläuterung
  • 11:00 Uhr Nüsseknacken
  • 12:00 Uhr Ritzelstechen
  • 13:00 Uhr Umbaupause für Rolandsreiten und Publikumsaktionen
  • 14:00 Uhr Rolandsreiten
  • 15:00 Uhr Umbaupause und Publikumsaktionen
  • 15:30 Uhr Schwertkampf zu Velociped
  • 16:30 Uhr Umbaupause und Publikumsaktionen
  • 17:00 Uhr Streitwagenrennen
  • ab ca.18 Uhr Auswertung und Siegerehrung

Sonntag, 20.03.2016

  • 10:30 Uhr Einmarsch der Teams mit Vorstellung und Ablauferläuterung
  • 11:00 Uhr Nüsseknacken
  • 12:00 Uhr Ritzelstechen
  • 13:00 Uhr Umbaupause für Rolandsreiten und Publikumsaktionen
  • 14:00 Uhr Rolandsreiten
  • 15:00 Uhr Umbaupause und Publikumsaktionen
  • 15:30 Uhr Schwertkampf zu Velociped
  • 16:30 Uhr Umbaupause und Publikumsaktionen
  • 17:00 Uhr Streitwagenrennen
  • ab ca.18 Uhr Auswertung und Siegerehrung

Dies stellt eine grobe Planung für die beiden Wettkampftage dar. Änderungen sind dem „Berlin Pedäl Bättle e.V.“ und dem anwesendem Schiedsgericht vorbehalten. Bitte fragt zu den aktuellen Terminen ggf. vor Ort bei den Leuten am Stand nach.

Bärlin Pedäl Bättle 2015

Das Bärlin Pedäl Bättle

» folgt uns auf Facebook « | « Ansprechpartner Tel. « | » Einladung Facebook « | » Video’14 « |  » Trailer 2015 «

Und hier das Siegerbild von „Nutten und Koks„.
Wir sind gerade dabei, alle Infos, Bilder und Beiträge zu sortieren und somit einen Rückblick, für alle Interessierten auf unser 4. Bärlin Pedäl Bättle, zu geben. Habt geduld es folgen noch einige schöne Bilder.

Auswertung des Turniers 2015 findet ihr hier…

151004_BaerlinPedaelBaettle_441
Danke an Jula Halsinger für das Siegerfoto oben (und für weiter Fotos, die wir hier bald zeigen).

Verlierer gab es natürlich nicht, es konnte allerdings nicht jeder erster werden. Daran wird sich auch im nächsten Jahr nichts ändern. Hier die Teilnehmer des Turniers im Jahr 2015.

Baettle-2015-1-3

Bärlin Pedäl Bättle 2016

Das 5. Bärlin Pedäl Bättle findet vom 01.10.2016 – 03.10.2016 statt.

Wieder Am alten Kraftwerk Rummelsburg an der Rummelsburger Landstraße 2-12 in 12459 Berlin statt. Information zur Anfahrt und dem Gelände findet Ihr auf unserer Website.

Die weiteren Informationen zum Turnier folgen demnächst. Es darf sich auf jeden Fall schon sehr gefreut werden, auf das, was da alles so auf Euch zukommen wird.

Wer am 18.03.16 – 20.03.2016 auf unserem Messestand bei der Berliner Fahrradschau war und noch mal ein paar Bilder anschauen möchte der geht einfach auf den Beitrag der Zusammenfassung des „SPRING FIGHT„. Oder schaut mal auf der Facebook Seite vorbei.

Wer mitmachen möchte, in welcher Form auch immer der schaut bitte mal unter Kontakt nach oder in unserer Rubrik Mitmachen.

Baettle_2016-10

Bärlin Pedäl Bättle

 

 

 

Essen und Trinken

Auch 2015 wird es wieder reichlich Bier und andere Getränke geben. Die Vorverkostung des Biers vor 2 Wochen verlief hervoragend…

Leckeres Essen wird es wieder geben und für Frühstück der Teams und Helfer, die vor Ort bleiben, wird gesorgt.
Dabei werden sowohl die Fleischfressenden, als auch die rein Pflanzenfressende Fraktionen auf ihre Kosten kommen.

Spanferkel, Haxen, Suppe, Würste und Steaks – um einige der Leckereien zu nennen.

Baettle-essen-1-4

 

Mitmachen

Auch in diesem Jahre gilt: Wer Manns oder auch Weibs genug ist, der stelle sich der Herausforderung und zeige sein Geschick im Umgang mit Veloziped, Schild und Lanze vor dem gemeinen Fussvolke!

In Teamstärke von 5 Streitern und mindestens einem Knappen seid ihr herausgefordert zum:

Tjosten * Rolandsreiten * Ritzelstechen * Tauziehen
Nüsse knacken * Stahlrossweitwurf * Ritzelwerfen
Schwertkampf zu Ross * Streitwagenkampf und -rennen
Trinkgelage und Sprüche kloppen

Von allen Kämpfern wird die Gewandung vor der Zeit des Jahres 1492 verlangt. Für 10 Geldstücke, der in doitschen Landen üblichen Zahlungsmittel pro Nase und einem 50 Liter Fässchen Gerstensaft pro Mannschaft, dürft Ihr an den Kämpfen teil haben und Euch um den Geldsack und die Trophäen schlagen, Euer Zelt aufstellen und Euer Banner aller Orten aufhängen. Für Euer leibliches Wohl wird für einen geringen Obolus von früh bis spät gesorgt werden.

Wer kämpft, der muss und soll auch Gerstensaft trinken und zwar für 1 Taler pro selbst mitgebrachtem Krug.

So kneift denn die Arschbacken zusammen und stellt Euch und im Kampfe für Ruhm und Ehre und Eure Zähne!

Die Anmeldung muss schriftlich per Mail, Post oder persönlich mit Angabe des Kampfnamens des Teams und aller Streiter bis 10. September des Jahres 2015 erfolgt sein!

Info auf Facebook unter „BärlinPedälBättle
Email: berlinpedalbattle(at)gmx.de
Post: Arne Swars * Grünberger Str. 4 * 10243 Berlin

Mit froindlichem Gruße im Namen aller ruhmreichen 11 Clans und deren ehrenhaften Kämpfern des Jahres 2014

Hochmeister des PedälBättle & Clanführer der Kampfhorde Jägerklause

Jarl „Skullsplitter“ Mad

Turnierregularien 2015

Verhalten auf dem Turniergelände und angrenzenden Ländereien…

Darstellung der Obristen…

Haus-und-Veranstaltungsordnung

Haus- und Veranstaltungsordnung

 

  • Das Betreten und Verweilen auf dem Gelände erfolgt auf eigene Gefahr.
  • Den Anweisungen der Veranstaltungsleitung, der MitarbeiterInnen und des Sicherheitspersonals sind unbedingt Folge zu leisten.
  • Zuwiderhandlungen können mit Platzverweis geahndet werden.
  • Ein Anspruch auf Erstattung des Eintrittsgeldes bei Ausschluss von der Veranstaltung besteht nicht.
  • Kinder und Jugendliche sind von den Personensorgeberechtigten oder ihren Begleitpersonen über die Haus- und Veranstaltungsordnung zu belehren.
  • Die Fürsorge- und Aufsichtspflicht für Kinder und Jugendliche liegt bei den Personensorgeberechtigten oder ihren Begleitpersonen.
  • Glasflaschen dürfen nicht mit auf das Gelände genommen werden.
  • Es gelten die Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes in seiner jeweils aktuellen Fassung.
  • Die bereitgestellten Sanitäranlagen sind verpflichtend zu benutzen.
  • Müll jeglicher Art ist ordnungsgemäß in die dafür bereitgestellten Abfallbehältnisse zu entsorgen.
  • Hunde sind an der Leine zu führen.
  • Benehmt euch und habt Spaß!

Berlin, 01.09.2015
Der Veranstalter

Haus und Veranstaltungsordnung PDF Link

Bärlin Pedäl Bättle 2015: Am alten Kraftwerk Rummelsburg

WP Google Maps Error

In order for your map to display, please make sure you insert your Google Maps JavaScript API key in the Maps->Settings->Advanced tab.

Anfahrt zum Bärlin Pedäl Bättle 2015

Da das Gelände vom letzten Jahr leider nicht zur Verfügung stand, mussten wir ausweichen. Die Spiele finden am alten Kraftwerk Rummelsburg an der Rummelsburger Landstraße 2-12 in12459 Berlin statt.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Tram 21, Köpenicker Chausse/Blockdammweg.

 

Skizze der Anfahrt:

Anfahrt_Map-1