All posts by Yodamaster

Essen und Trinken

Auch 2015 wird es wieder reichlich Bier und andere Getränke geben. Die Vorverkostung des Biers vor 2 Wochen verlief hervoragend…

Leckeres Essen wird es wieder geben und für Frühstück der Teams und Helfer, die vor Ort bleiben, wird gesorgt.
Dabei werden sowohl die Fleischfressenden, als auch die rein Pflanzenfressende Fraktionen auf ihre Kosten kommen.

Spanferkel, Haxen, Suppe, Würste und Steaks – um einige der Leckereien zu nennen.

Baettle-essen-1-4

 

Mitmachen

Auch in diesem Jahre gilt: Wer Manns oder auch Weibs genug ist, der stelle sich der Herausforderung und zeige sein Geschick im Umgang mit Veloziped, Schild und Lanze vor dem gemeinen Fussvolke!

In Teamstärke von 5 Streitern und mindestens einem Knappen seid ihr herausgefordert zum:

Tjosten * Rolandsreiten * Ritzelstechen * Tauziehen
Nüsse knacken * Stahlrossweitwurf * Ritzelwerfen
Schwertkampf zu Ross * Streitwagenkampf und -rennen
Trinkgelage und Sprüche kloppen

Von allen Kämpfern wird die Gewandung vor der Zeit des Jahres 1492 verlangt. Für 10 Geldstücke, der in doitschen Landen üblichen Zahlungsmittel pro Nase und einem 50 Liter Fässchen Gerstensaft pro Mannschaft, dürft Ihr an den Kämpfen teil haben und Euch um den Geldsack und die Trophäen schlagen, Euer Zelt aufstellen und Euer Banner aller Orten aufhängen. Für Euer leibliches Wohl wird für einen geringen Obolus von früh bis spät gesorgt werden.

Wer kämpft, der muss und soll auch Gerstensaft trinken und zwar für 1 Taler pro selbst mitgebrachtem Krug.

So kneift denn die Arschbacken zusammen und stellt Euch und im Kampfe für Ruhm und Ehre und Eure Zähne!

Die Anmeldung muss schriftlich per Mail, Post oder persönlich mit Angabe des Kampfnamens des Teams und aller Streiter bis 10. September des Jahres 2015 erfolgt sein!

Info auf Facebook unter „BärlinPedälBättle
Email: berlinpedalbattle(at)gmx.de
Post: Arne Swars * Grünberger Str. 4 * 10243 Berlin

Mit froindlichem Gruße im Namen aller ruhmreichen 11 Clans und deren ehrenhaften Kämpfern des Jahres 2014

Hochmeister des PedälBättle & Clanführer der Kampfhorde Jägerklause

Jarl „Skullsplitter“ Mad

Turnierregularien 2015

Verhalten auf dem Turniergelände und angrenzenden Ländereien…

Darstellung der Obristen…

Haus-und-Veranstaltungsordnung

Haus- und Veranstaltungsordnung

 

  • Das Betreten und Verweilen auf dem Gelände erfolgt auf eigene Gefahr.
  • Den Anweisungen der Veranstaltungsleitung, der MitarbeiterInnen und des Sicherheitspersonals sind unbedingt Folge zu leisten.
  • Zuwiderhandlungen können mit Platzverweis geahndet werden.
  • Ein Anspruch auf Erstattung des Eintrittsgeldes bei Ausschluss von der Veranstaltung besteht nicht.
  • Kinder und Jugendliche sind von den Personensorgeberechtigten oder ihren Begleitpersonen über die Haus- und Veranstaltungsordnung zu belehren.
  • Die Fürsorge- und Aufsichtspflicht für Kinder und Jugendliche liegt bei den Personensorgeberechtigten oder ihren Begleitpersonen.
  • Glasflaschen dürfen nicht mit auf das Gelände genommen werden.
  • Es gelten die Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes in seiner jeweils aktuellen Fassung.
  • Die bereitgestellten Sanitäranlagen sind verpflichtend zu benutzen.
  • Müll jeglicher Art ist ordnungsgemäß in die dafür bereitgestellten Abfallbehältnisse zu entsorgen.
  • Hunde sind an der Leine zu führen.
  • Benehmt euch und habt Spaß!

Berlin, 01.09.2015
Der Veranstalter

Haus und Veranstaltungsordnung PDF Link